Liebe Eltern und Angehörige,
liebe Freunde und Wohltäter unseres Kindergartens St. Konrad,


der Satz, den Sie oben lesen, steht auf den Fenstern unseres Kindergartens; er beschreibt in einem anschaulichen Bild, was Tag für Tag durch die Arbeit der Erzieherinnen, durch das Mittun der Kinder und ebenso durch das Engagement der Eltern hinter den Fenstern geschieht. In der „Pädagogischen Konzeption“, die Sie in Händen halten, werden Ihnen das Profil, die Ziele und die Arbeitsweisen des Kindergartens vor Augen gestellt.

Träger der Einrichtung ist die katholische Pfarrei St. Konrad; als Pfarrer bin ich froh darum, dass wir seit dem Jahr 1968 den Kindergarten als Einrichtung der Pfarrgemeinde haben. Es gehört ja zur Sendung der Kirche in der Welt, Verantwortung für die ganzheitliche Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen zu übernehmen. Unsere Erzieherinnen setzen sich dafür mit ganzer Kraft ein; dafür sage ich ihnen dankbar „Vergelt´s Gott!“

In den „Koffer für das Leben“ gehören Gottvertrauen, ein Grundvertrauen zu den Menschen, die Begegnung mit Jesus Christus und mit den Heiligen, die Beheimatung in den Zeichen und Festen des Glaubens und der Kirche, die Achtung vor jedem Menschen, die Fähigkeit, sich nach einem Streit wieder zu versöhnen, und vieles andere mehr. Ich kann unseren Kindergarten empfehlen, weil in ihm Werte wie diese gelebt und vermittelt werden.

Ich wünsche allen Kindern, die bei uns im Kindergarten waren und sind, dass sie viel Schönes und Wertvolles für den „Koffer ihres Lebens“ mitnehmen, und dass auch in den kommenden Jahren viele Kinder durch unseren Kindergarten erfahren dürfen, dass sie – wie auf dem Titelblatt dieser Konzeption zu lesen ist –„wertvolle und einzigartige Geschenke Gottes“ sind!

Auf diesem Weg begleite uns der Segen Gottes!

Ihr Pfarrer

Dr. Clemens Hergenröder



Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie für unseren Kindergarten St. Konrad und die damit verbundene Erziehungsarbeit Interesse zeigen.

Wir begleiten Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg. Unser Bestreben ist es, sie in ihren Entwicklungs- und Lernprozessen bis hin zur Schulfähigkeit zu fördern und ihnen in unserer Umgebung Vertrauen und Geborgenheit zu schenken. Eine soziale und christliche Wertehaltung bildet dabei die Basis unseres Erziehungsauftrages.

Mit dieser Konzeption geben wir Ihnen als Eltern und der Öffentlichkeit einen umfangreichen Einblick in den Kindergartenalltag und in unsere pädagogische Arbeit.

Mit den besten Wünschen für Sie alle

Ihr Kindergartenteam